Der ECR Austria spezifische EDI-Nachrichten­­standard GS1 EANCOM®

GS1 EANCOM® ist der weltweit meist verbreitete Nachrichtenstandard für den elektronischen Datenaustausch. Er kommt in unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz – von der Lebensmittel- bis zur Pharmaindustrie.


Die bedeutendsten Unternehmen der österreichischen aber auch der internationalen Konsumgüterbranche, sowohl auf Handels- als auch auf Industrieseite, verwenden GS1 EANCOM®.

Österreich ist heute mit 31 verwendeten GS1 EANCOM® Nachrichtenarten international führend im Bereich des elektronischen Datenaustausches. In der FMCG Branche sind bereits über 1.500 Lieferanten EDI-fähig. Händler haben im Durchschnitt zwischen 200 und 800 aktive EDI-Partner angebunden. Das Potenzial für eine flächendeckende Nutzung von EDI ist also erheblich.

Auch andere Branchen vertrauen auf GS1 EANCOM®, um elektronische Nachrichten zu versenden. Die nachfolgende Liste zeigt auszugsweise, in welchen Groß- und Einzelhandelsbranchen GS1 EANCOM® in Österreich angewendet wird.

BrancheUnternehmen
LebensmitteleinzelhandelADEG ÖsterreichKastner
KiennastMPreis
Markant ÖsterreichMETRO Österreich
Pfeiffer GroßhandelREWE International (Billa, Merkur, Penny)
Spar Österreich (Eurospar, Interspar)Sutterlüty
TransgourmetUnimarkt
DrogeriemärkteBipadm drogerie markt
BaumärkteBauhausBauwelt
HagebauHornbach
OBIÖbau
PraktikerQuester
Raiffeisen Ware Austria 
MöbelhandelKIKA / Leiner&nbsp
PharmagroßhandelHERBA ChemosanLundbeck
Gebro PharmaRoche
PfizerRichter Pharma
SanitärgroßhandelHolter GmbHÖAG
TextilgroßhandelPalmers AG 
Buch & PapierwarenLibro & Pagro 
LogistikTKLDaily Service
DHLFrigologo
Kühne & NagelÖBB Schachinger
GastronomieEurestFalkensteiner Hotels
GourmetHogast
Restaurant XXXLutzSodexo
GO Gaststätten 

Quelle: EDITEL Austria

Icon: search

Im Bereich der Konsumgüter hat sich GS1 EANCOM® zu 100% als Standardformat etabliert. Die Handelskonzerne stellen nach wie vor sukzessive ihre Lieferanten auf elektronischen Datenaustausch mit GS1 EANCOM® um. Die eingesetzten Nachrichten sind dabei hauptsächlich PRICAT, ORDERS, DESADV, RECADV, INVOIC und INVRPT. (siehe Tabelle)

EDIFACT BezeichnungEnglischDeutsch
Stammdaten
PROINQProduct InquiryProduktdatenanfrage
PRICATPrice/Sales CataloguePreisliste/Katalog
Auftragsdaten
ORDERSPurchase OrderBestellung
ORDCHGPurchase Order Change RequestBestelländerung
ORDRSPPurchase Order ResponseBestellantwort
Liefer- und Bestandsdaten
DELFORDelivery ScheduleLieferabruf/-plan
DESADVDespatch AdviceLiefermeldung
RECADVReceiving AdviceWareneingangsmeldung
INVRPTInventory ReportLagerbestandsbericht
Abrechnungs- und Regulierungsdaten
 INVOICInvoiceRechnung
Abverkaufsdaten
SLSFCTSales Forecast ReportVerkaufsprognose
SLSRPTSales Data ReportVerkaufsdatenbericht

Quelle: EDITEL Austria

GS1 EANCOM® im DIY-Bereich

Der Baumarktbereich (Do-it-yourself) setzt zu 100% auf GS1 EANCOM®. Im Bereich der Baustoffe werden die Nachrichten ORDERS, INVOIC und PRICAT umgesetzt.

GS1 EANCOM® im Möbelhandel

Im Möbelhandel kommt zum Rechnungsdatenaustausch sowie im Bestellverkehr ausschließlich GS1 EANCOM® zum Einsatz.

GS1 EANCOM® im Zeitschriftenhandel

GS1 EANCOM® wird im Einzelhandel für den Zeitungs- beziehungsweise Zeitschriftenvertrieb und die Abwicklung der Retouren verwendet.

GS1 EANCOM® im Gesundheitswesen

Im Gesundheitsbereich wird verstärkt GS1 EANCOM® zum Einsatz gebracht. Im Pharmagroßhandel wird eine eigene Anwendungsrichtlinie für die ORDERS umgesetzt.

GS1 EANCOM® in der Gastronomie

Die zurzeit für ECR Austria wichtigsten Standardnachrichten sind ORDERS (Bestellung), INVOIC (Rechnung) und DESADV (Liefermeldung). Gerade in der Gastro-Branche findet der Stammdatenabgleich mit der GS1 EANCOM® Nachricht PRICAT (Preisliste / -katalog) vermehrt Anwendung. Damit wird ermöglicht, dass die LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) relevanten Daten dem Gesetz entsprechend, aktuell und fehlerfrei zwischen den Geschäftspartnern ausgetauscht werden können.

Der Austausch dieser GS1 EANCOM® Daten findet fast ausschließlich über das eXite® eBusiness-Netzwerk statt. GS1 EANCOM® 97 ist das meistverbreitete Release. Für Neuimplementierungen oder zur Übertragung der digitalen Signatur steht das aktuelle Release GS1 EANCOM® 2002 für die Unternehmen zur Verfügung.