Der ECR Austria spezifische EDI-Nachrichten­­standard GS1 EANCOM®

GS1 EANCOM® ist der weltweit meist verbreitete Nachrichtenstandard für den elektronischen Datenaustausch. Er kommt in unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz – von der Lebensmittel- bis zur Pharmaindustrie.


Die bedeutendsten Unternehmen der österreichischen aber auch der internationalen Konsumgüterbranche, sowohl auf Handels- als auch auf Industrieseite, verwenden GS1 EANCOM®.

Österreich ist heute mit 32 verwendeten GS1 EANCOM® Nachrichtenarten international führend im Bereich des elektronischen Datenaustausches (EDI). Insgesamt sind über 3.000 Unternehmen EDI-fähig. Handelsunternehmen haben bis zu 1000 aktive EDI-Partner. Das Potenzial für eine flächendeckende Nutzung von EDI ist also erheblich.

Auch andere Branchen vertrauen auf GS1 EANCOM®, um elektronische Nachrichten zu versenden. Die nachfolgende Liste zeigt auszugsweise, in welchen Groß- und Einzelhandelsbranchen GS1 EANCOM® in Österreich angewendet wird.

Branche Unternehmen
Lebensmitteleinzelhandel ADEG Österreich Kastner
Kiennast Markant Österreich
METRO Österreich MPreis
REWE International (Billa, Merkur, Penny) Spar Österreich (Eurospar, Interspar)
Sutterlüty Transgourmet
Unimarkt
Drogeriemärkte Bipa dm drogerie markt
Baumärkte Bauhaus Bauwelt
Hagebau Hornbach
OBI Öbau
Praktiker Quester
Raiffeisen Ware Austria
Möbelhandel KIKA / Leiner
Pharmagroßhandel HERBA Chemosan Gebro Pharma
Lundbeck Pfizer
Richter Pharma Roche
Sanitärgroßhandel Holter GmbH ÖAG
Textilgroßhandel Palmers AG
Buch & Papierwaren Libro & Pagro
Logistik Daily Service DHL
Frigologo Kühne & Nagel
ÖBB Schachinger TKL
Gastronomie/Hotellerie/Catering Eurest Falkensteiner Hotels
GO Gaststätten Gourmet
Hogast Restaurant XXXLutz
Sodexo

Quelle: EDITEL Austria

Icon: search

Im Bereich der Konsumgüter hat sich GS1 EANCOM® zu 100% als Standardformat etabliert. Die Handelskonzerne stellen nach wie vor sukzessive ihre Lieferanten auf elektronischen Datenaustausch mit GS1 EANCOM® um. Die eingesetzten Nachrichten sind dabei hauptsächlich PRICAT, ORDERS, DESADV, RECADV, INVOIC und INVRPT. (siehe Tabelle)

EDIFACT Bezeichnung Englisch Deutsch
Stammdaten
PROINQ Product Inquiry Produktdatenanfrage
PRICAT Price/Sales Catalogue Preisliste/Katalog
Auftragsdaten
ORDERS Purchase Order Bestellung
ORDCHG Purchase Order Change Request Bestelländerung
ORDRSP Purchase Order Response Bestellantwort
Liefer- und Bestandsdaten
DELFOR Delivery Schedule Lieferabruf/-plan
DESADV Despatch Advice Liefermeldung
RECADV Receiving Advice Wareneingangsmeldung
INVRPT Inventory Report Lagerbestandsbericht
Abrechnungs- und Regulierungsdaten
 INVOIC Invoice Rechnung
Abverkaufsdaten
SLSFCT Sales Forecast Report Verkaufsprognose
SLSRPT Sales Data Report Verkaufsdatenbericht

Quelle: EDITEL Austria

GS1 EANCOM® im DIY-Bereich

Der Baumarktbereich (Do-it-yourself) setzt zu 100% auf GS1 EANCOM®. Im Bereich der Baustoffe werden die Nachrichten ORDERS, INVOIC und PRICAT umgesetzt.

GS1 EANCOM® im Möbelhandel

Im Möbelhandel kommt zum Rechnungsdatenaustausch sowie im Bestellverkehr ausschließlich GS1 EANCOM® zum Einsatz.

GS1 EANCOM® im Zeitschriftenhandel

GS1 EANCOM® wird im Einzelhandel für den Zeitungs- beziehungsweise Zeitschriftenvertrieb und die Abwicklung der Retouren verwendet.

GS1 EANCOM® im Gesundheitswesen

Im Gesundheitsbereich wird verstärkt GS1 EANCOM® zum Einsatz gebracht. Im Pharmagroßhandel wird eine eigene Anwendungsrichtlinie für die ORDERS umgesetzt.

GS1 EANCOM® in der Gastronomie

Die zurzeit für ECR Austria wichtigsten Standardnachrichten sind ORDERS (Bestellung), INVOIC (Rechnung) und DESADV (Liefermeldung). Gerade in der Gastro-Branche findet der Stammdatenabgleich mit der GS1 EANCOM® Nachricht PRICAT (Preisliste / -katalog) vermehrt Anwendung. Damit wird ermöglicht, dass die LMIV (Lebensmittelinformationsverordnung) relevanten Daten dem Gesetz entsprechend, aktuell und fehlerfrei zwischen den Geschäftspartnern ausgetauscht werden können.

Der Austausch dieser GS1 EANCOM® Daten findet fast ausschließlich über das eXite® eBusiness-Netzwerk statt. GS1 EANCOM® 97 ist das meistverbreitete Release. Für Neuimplementierungen oder zur Übertragung der digitalen Signatur steht das aktuelle Release GS1 EANCOM® 2002 für die Unternehmen zur Verfügung.

Autor: Karl Cegner