ECR-Opti­mierungs­potenziale in den Bereichen Lagerung und Transport


Die Verpackungsmodularität, das heißt die einzelnen Verpackungsebenen passen optimal ineinander, ist ein wesentliches Kriterium für die Effizienz bei Lagerung und Transport.

EUL-Empfeh­lungen


Standardisierte Abmessungen für Transport- und Lagereinheiten sorgen für mehr Effizienz in der Logistikkette. Diese Standards werden Efficient Unit Loads (EUL) genannt.

Mehrweg­transport­ver­packungen (MTV)


Mehrweg­transport­verpackungen vermeiden unnötige Ver- und Entpackprozesse und tragen zur Abfallreduktion bei.

GS1 Standards und Anwen­dungs­empfeh­lungen für den ECR-optimierten Warenfluss


Der Einsatz von Standards, wie zum Beispiel dem GS1 Transportetikett, sowie spezielle Anwendungsempfehlungen helfen dabei, den Warenfluss zu optimieren.

Verwendete Quellen